Ich freue mich, wenn Ihr mir ein Feedback geben wollt. Danke!

Kommentare: 0
SpeedCounter.net - Kostenloser Besucherzähler

Hier also eine bewußt nicht chronologische Bildergalerie mit Fotos aus vergangenen Arbeiten:

Von 26. Dezember 2017 bis 17. Jänner 2018 bin ich erstmals mit der Konzertagentur Schmidtke als Darsteller der Rolle des Fürsten Lippert Weylersheim in der Kalman Operette DIE CZARDASFÜRSTIN auf Tournee gewesen. Es war ein großes Vergnügen, wenn auch ein wenig anstrengend, mit wunderbaren Kollegen durch die deutschen Lande zu reisen. Neben einem wunderbaren kleinen Chor- und Ballettensemble durfte ich gleich drei Sylvas wechselweise ziemlich von ‚oben herab bösartig Herabkanzeln‘, nämlich Anna Baxter, Maida Karisik und Sevana Salmasi. Auch mein Sohn Edwin hatte verschiedene Gesichter, nämlich die der Tenöre Giorgio Valenta und Dan Chamandy. Uns alle in den Schatten gestellt, was den Publikumserfolg angeht, hat ein ‚Edel-Boni, nämlich der wunderbare Tenor Branimir Agovi – der mit seinen 24 Jahren für mich als großes Talent für die Zukunft gilt. Aber auch er hatte einen Nachfolger, nämlich den komödiantischen Buffo Dieter Gschwendt-Michel. Wie kann es anders sein, auch 2 reizende Stasi’s hatte ich als meine Nichten: zunächst Angela Wandraschek, die durch die zauberhafte Anita Tauber abgelöst wurde. Ein Mann für mehrere Rollen war dann ein ganz lieber Kollege, mit dem ich  mich auch schon vergangenes Jahr, als ich NICHT bei der Tournee dabei war, gut verstanden habe, der Baßbariton Martin Ganthaler. Mit am nächsten war natürlich meine Fürstin, die ehemalige Kupfer Hilda vom Orpheum in Miszkolz, in der Interpretation von Manuela Miebach, die nach einiger Zeit wieder auf die Bühne zurückkehrte. Was aber wäre das Ensemble ohne die guten Geister, die neben ihren Aufgaben hinter der Bühne auch noch auf der Bühne etwa den Chor unterstützten oder kleine Rollen spielten, wie Alexandra Kernmayer, Daniel Becsei oder der unersetzbare Mann für alle Dinge auf hinter, vor und sonst nochwo der Bühne Attila Galacs. Das alles unter einen Hut gebracht hat natürlich die Prinzipalin der ‚Johann Strauss-Operette Wien‘, Frau Evelyne Schmidtke-Lennert und ihre rechte Hand, Marcus Schreiber, der – und das nicht zu vergessen – auch wechselweise in die Rolle des Rohnsdorf auf der Bühne schlüpfte. Regie führte Frau Andrea Schwarz, die Choreographie übernahm in bewährter Weise Frau Nera Nicol. Die musikalische Einstudierung und Leitung übernahm Petra Giacalone. Auch sie wurde abgelöst, und zwar von Vasilis Tsiatsianis. Gerne würde ich auch noch das Orchester personell einzeln aufzählen, aber da muß der Gesamteindruck dafür herhalten: Ein wunderbares Orchester mit vielen großartigen Solisten, die sich aber harmonisch zusammenfügten. Eine Instrumentalistin möchte ich dennoch erwähnen: Csilla Both - ihr Bogenstrich an ihrem Ihrem Instrument, dem Cello,  sind ein Traum! So muß dieses Instrument klingen! Danke an alle!

Mit der Rolle des Fürsten in der Operette 'Die Csardasfürstin' von Imre Kalman stehe ich derzeit - Jänner 2018 wieder im Gesangsfach auf der Bühne, wenngleich ich hier eine Sprechrolle übernommen habe. Meine Partnerin als Fürstin ist Manuela Miebach.

BIEDERMANN UND DIE BRANDSTIFTER von Max Frisch im November 2017 war ein großer Höhepunkt für mich. Endlich wieder eine ernste Rolle, eben der Biedermann! Durch die wunderbare Regie von Heidi Twaroch habe ich wieder einiges Neues gelernt. Traurig ist nur, das der Kollege Imre Szanto, der die Rolle des Schmitz übernahm genau ein Monat nach der letzten Vorstellung verstorben ist. 

SOMMER IM PALAIS PALFFY 2016: Curt Goetz Kriminalkomödie HOKUSPOKUS mit einem wunderbaren Team bestehend aus Betty Franz, Gerda Kamna, Monika Kauz, Waltraud Zechmeister, Michael Blihall, Manuel Dreger, Paul Gruber, Dieter Hermann, Claudius Kölz und mir. Die Gründung des Festivals im Palffy war ein voller Erfolg. Dank gilt besonders auch Erich Peischl, dem Besitzer des Phantastenmuseums im Palais Palffy, ohne dessen Hilfe und Zustimmung kein Festival zustande gekommen wäre. Dank an alle Mithelfer und Kollegen!

SALZBURG STARS im MUSIKUM als Headjuror und Regisseur (für Stücken und Musicals von Schiller, O'Brian, M.Kunze) für meine Schüler NINA SCHINKO und MANUEL DREGER im November 2015.

FESTIVAL DER WEIBLICHKEIT - als einziger Mann wurde ich zum Abschlußfest eingeladen etwas zum besten zu geben. Eine Ehre für mich! 'Töchter und Mütter' aus meinem Buch habe ich mit großem Erfolg performed (nicht nur gelesen).

LAUDATOR und ENTERTAINER bei einer Vernissage in der Notariatskanzlei Dr. Schweinhammer

ES IST NICHT LEICHT EIN KIND ZU SEIN

von Manfred Loydolt

mit Elke Hagen und Monika Kauz

Bibliothek Sandleiten 17.6.2014

JOHANN NESTROY

EINEN JUX WILL ER SICH MACHEN

Rolle: Melchior

Neues Theater in Döbling

On the 16th of june 2014  its again BLOOMSDAY! A preformance with James Joyce ULYSSES from the bookshop AT SHAKESPEARE's straight throu the city of vienna!

JERRY BOCK - ANATEVKA

(the fiddler on the roof)

mit Ulrike Scheithauer

'VORHANG AUF!'

BEZIEHUNGSWEISE(N) - bei den Wohnpartnern am Matteottiplatz mit Waltraud und mir als gesangliche Beigabe!

FRANZ LEHAR:

DIE LUSTIGE WITWE

mit Corps de Ballet

Tournee Prof. Eduard Macku

Grosses Showprogramm:

Adelheid - schenk mir einen Gartenzwerg

'VORHANG AUF!"

ARTHUR SCHNITZLER

DAS WEITE LAND

mit Marlene Gössinger und

Andreas Tschiltsch

NEUES THEATER IN DÖBLING

ARTHUR SCHNITZLER

DAS WEITE LAND

mit Mariser Kremser

NEUES THEATER IN DÖBLING

JOHANN STRAUSS:

PRINZ METHUSALEM

mit Corps de Ballett

Wr. Festwochen

Theaterring J.M.Berg

Showeinlage

IF I WERE A RICH MAN

mit Kindern aus Krasnodark

SANKT PETERSBURG (Ru)

Agentur Triumph

HUGO VON HOFMANNSTHAL

JEDERMANN

mit Peter Simonsberger

Kultursommer Parndorf

'VORHANG AUF!'

ERINNERUNGEN AN DEN GROSSEN

ÖSTERREICHISCHEN TENOR

RICHARD TAUBER

Haus Hofmannsthal

'VORHANG AUF!'

FILM: DIE VERRÜCKTE WELT

DER UTE BOCK

Regie: Houchang Allahyari

mit Paulus Manker

Allahyari Filmproduktion

CURTH GOETZ:

DAS HAUS IN MONTEVIDEO

mit dem Teilensemble als

Familie T.H. Nägler

'VORHANG AUF!'

JUBILÄUMSVERANSTALTUNG

DAS BESTE VOM ERSTEN

WIENER LESETHEATER UND

ZWEITEN STEGREIFTHEATER

AUS DEN ERSTEN 15 JAHREN

mit Gerda Kamna

Erste Wiener Lesetheater

und zweite Stegreiftheater

DAVID BELASCO/MANFRED LOYDOLT

MADAME BUTTERFLY

'Vorhang Auf!'

JOHANN NESTROY

DER TALISMAN

Theater-Ring J.M. Berg

MASTERCLASS

mit angehenden Bühnenkünstlern

und ihren Lehrern

Sotchi (Ru)

Agentur Triumph

 

Kindertheaterseminar

mit Magdalena Kominiarczuk

und Jasmin Simane

Kulturforum Sandleiten

JOHANN NESTROY

LUMPAZIVAGABUNDUS

'Vorhang Auf!'

OSCAR WILDE

LORD ARTHUR SAVILES VERBRECHEN

Neues Theater in Döbling

FELIX SALTEN

LEBENSGEFÄHRTEN

mit Anneli Missler

'Vorhang Auf!'

GOLDONI

DER DIENER ZWEIER HERREN

mit Hannes Prugger

Theater-Ring J.M.Berg

KURT WEILL - BERT BRECHT

DIE DREIGROSCHEN OPER

konzertant mit dramatischen Effekten

mit Andrea Nitsche

Wiener Festwochen

BEAUMARCHAIS

DER BARBIER VON SEVILLA

mit Hannes Prugger

Theater-Ring J.M.Berg

FELIX SALTEN

SCHÖNE SEELEN

mit Thomas Macek

'Vorhang Auf!'

KARL MILLÖCKER

DER BETTERSTUDENT

mit Josef Krenmayr und

Silvia Allmer

Wiener Festwochen

PETER BLAIKNER

RITTER KAMENBERT

Konzertagentur Schlote

KONZERT SOSNOVY BOR (Ru)

Der fidele Bauer

mit der kleinen Liza

 

Nach dem erfolgreichen Konzert

SOSNOVY BOR (Ru)

Autogramme mit den Fans

CURT GOETZ

HOKUSPOKUS

mit Angela Wieder

'Vorhang Auf!'

J.B. MOLIERE

DER GEIZIGE

Theater-Ring J.M.Berg